Donnerstag, 19. April 2018

Teststrick: Pullover Half-Half


- Werbung: Die Anleitung wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt –




 so heißt das neueste Design - welches ich für HintermSTein teststrickendurfte. 

Endlich ein Pullover bei dem man seine restliche Wolle unterbringen kann. Wie oft ist es doch so, dass in den Wollvorräten mehrere Knäuel schlummern, die aber nicht für ein komplettes Projekt reichen oder die Farbe passt einfach nicht zum Gesicht. Bei diesem Pullover gar kein Problem, da wird eben davon der Rücken gestrickt. Der Kreativität sind überhaupt keine Grenzen gesetzt.  


Wichtig ist, dass die Maschenprobe (21 Maschen x 27 Reihen) passt.

Im nachfolgenden Bild kann man schön sehen,, dass der Rücken schräg nach vorne zum Vorderteil läuft.




Gestrickt wird der Pullover nahtlos von oben nach unten. Die A-Form und ein längerer Rücken schmeicheln der Figur. 


Strickmuster: Half-Half
Design by Hintermstein
Wolle: Stahlsche Wolle sehr gut abgelagert :-)
Gewicht: 402g

Dieser Blogbeitrag geht heute zu RUMS.

Mittwoch, 4. April 2018

MMM im April


Ich schaffe es doch tatsächlich zum heutigen MMM ein Bild von meinem neuen Kleid Imani aus der La Maison Victor zu zeigen. Ein wunderbar schnelles Nähvergnügen.


Ideal für eine Näherin wie mich, die Montags feststellt, dass sie bis Samstag noch ein Kleid zur eigenen Silberhochzeit nähen möchte.

Der Schnitt sieht einen Gürtel aus dem gleichen Stoff vor, zugeschnitten habe ich ihn,

 aber während des Nähens den Entschluss gefasst, dass ich den Gürtel farblich zu den Stiefeln haben möchte. Es hatte ja trotz kalendarischem Frühlingsanfang schließlich Schnee und Minusgrade.

Nachfolgend seht ihr das erste Bild an der Schneiderpuppe. Der Gürtel fiel dann jedoch bei der Anprobe gleich mal durch, da das Kleid durch seine Weite sehr sackig aussah. So hat der breite Stretchgürtel auf dem Foto das Rennen gemacht.

Der Stoff ist sehr angenehm zu tragen. Eine wunderbare Bio-Baumwolle von der Eulenmeisterei, die im letzten Jahr neben dem bekannten Online-Shop auch ein Ladengeschäft in minimaler Entfernung von mir eröffnet hat. 

Ob es zu meinem Lieblingskleid werden wird, ist noch nicht sicher, da ich ständig daran „rumzobbeln“ muss. Irgendwie sind da immer Falten wo keine sein sollen. Ich hätte es eigentlich schon an der Zeichnung erkennen müssen, dass da immer Falten sein werden.
Genäht habe ich Größe 38 und um ca. 20 cm verlängert.
 
Nun schaue ich mal auf den MMM-Blog zu Nina, die ebenfalls einen Schnitt von LA MAISON Victor vorgestellt.

Schnitt: Imani LA MAISON Victor Ausgabe 5/2017
Stoff: Bio-Baumwolle Eulenmeisterei
Stoffdiät: - 2,50 m



Sonntag, 1. April 2018

FJKA – Das Finale


Heute ist es soweit, die fertigen Frühlingsjacken oder auch Frühlingspullover werden auf dem MMM-Blog präsentiert.

Dort könnt Ihr auch Frauenoberkleidung mit Ihrer Frühlingsjacke und Malou mit Ihrem Frühlingspullover bewundern. 💚DANKE💚 für die Organisation. Es hat wie immer großen Spass gemacht hier mitzustricken und vielleicht schaffe ich ja bis zum Finale der Herzen am 06.05.2018 die zweite Frühlingsstrickerei.

Meine Bilder sind von Karfreitag, da war strahlender Sonnenschein und das muss man einfach ausnutzen.






 Das Muster lässt sich irgendwie ganz schlecht einfangen, daher hier noch zwei Detailbilder:



Hier geht es zu den gesammelten Werken. Ich wünsch Euch allen ein frohes Osterfest.

Sonntag, 18. März 2018

FJKA - Zweiter Zwischenstand



Ermüdungserscheinungen, Passformmängel, die leidigen Ärmel und andere Ärgernisse

Ich habe mein persönliches zweites Zwischenziel meiner Triple H-Jacke erreicht:
  

Der Körper ist fertig und auch schon die Fäden vernäht.

Ermüdungserscheinungen wird es jetzt wohl nicht mehr geben, da die Ärmel ja recht schnell gestrickt sind. Das Finale ist für mich in erstrickbarer Nähe.

Hier sind alle weiteren Termine im Überblick:
01.04.2018  - Finale: Große Modenschau der fertigen Jäckchen bei hoffentlich wunderbarem Frühlingswetter am Ostersonntag 
06.05.2018 - Finale der Herzen: Für alle diejenigen, denen beim Anblick der vorigen Termine jetzt schon der Schweiß ausbricht. Keine wird mit einem halbfertigen Jäckchen zurückgelassen.  

Alle anderen Fortschritte könnte ihr hier auf dem MMM-Blog sehen.